Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Der DAAD in Turkmenistan

DAAD-Logo

DAAD-Logo, © DAAD

Artikel

Wichtige Information: Die DAAD-Sprechstunde wiederaufgenommen!

In Deutschland studieren oder mehr über den Hochschulaustausch zwischen Deutschland und Turkmenistan erfahren? Hier geht es zu Informationen über die Arbeit des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in Turkmenistan:

Die DAAD-Beratung in Aschgabat gibt es seit 1997. Eine der Hauptaufgaben des Akademischen Austauschdienstes in Turkmenistan besteht darin, über das deutsche Hochschulsystem und die DAAD-Studien- und –Forschungsstipendien zu informieren sowie individuelle Beratung anzubieten. Außerdem nimmt der DAAD in Turkmenistan an Bildungsmessen und Veranstaltungen an Schulen und Universitäten teil. Die nachhaltige Kontaktpflege zu den DAAD-Alumni ist ein weiteres Wirkungsfeld des DAAD in Aschgabat.

Im Studienjahr 2022/2023 wird der DAAD in Turkmenistan durch Dr. Raimond Selke (DAAD-Lektor am Azadi-Institut für Weltsprachen) vertreten. Er freut sich, Sie über die deutsche Hochschullandschaft, die Wahl des passenden Studiengangs und der richtigen Universität, sowie die DAAD-Stipendien zu beraten.

Aktuelle Stipendienprogramme finden Sie hierStipendien
Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen!

DAAD-Alumniportal: Alumni
Portal Study in Germany: hier


Wichtige Kontaktdaten:
daad-turkmenistan(at)mail.ru / ashgabat.tniwl(at)daad-lektorat.de

Die Studienberatung findet während der universitären Vorlesungszeit immer mittwochs 14.00 - 16.00 Uhr in der deutschen Botschaft statt (telefonische Anmeldung erwünscht: +993312363515). Anfragen können auch per E-Mail vorab eingereicht werden an: raimond.selke(at)daad-lektorat.de


nach oben