Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Informationen zur Visabeantragung

20.09.2022 - Artikel

Hier finden Sie Informationen zur Visabeantragung und Neuvisierung.

1. Visumbearbeitung

Für die Einreise nach Deutschland benötigen turkmenische Staatsangehörige ein Visum.

Seit Samstag, 11.06.2022, 0.00h CET, wurden sämtliche COVID-19-Einreisebeschränkungen nach Deutschland vorläufig aufgehoben. Ab diesem Zeitpunkt sind Einreisen aus Turkmenistan nach Deutschland wieder zulässig. Für die Einreise nach Deutschland ist keine Vorlage eines Impfnachweises, Genesenennachweises oder Testnachweises mehr erforderlich.
Aufgrund der derzeitigen Personallage kann die deutsche Botschaft Aschgabat leider nur in begrenztem Umfang Termine anbieten.
Die Bearbeitungszeit für Anträge auf ein Schengen-Visum beträgt grundsätzlich 15 Arbeitstage. Sachstandsanfragen innerhalb der ersten 15 Tage nach Antragstellung können derzeit aus Kapazitätsgründen nicht beantwortet werden.


2. Vereinfachte Neuerteilung von Schengen-Visa

I. Nationale Visa (für langfristige Aufenthalte; D-Visum)

Eine vereinfachte Neuerteilung für nationale Visa ist derzeit nicht möglich.


II. Schengen-Visa (für kurzfristige Aufenthalte bis 90 Tage; C-Visum)

Eine vereinfachte Neuerteilung für Schengen-Visa (Aufenthalte von bis zu 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen) ist derzeit nicht möglich.


Gesetzestexte zu den Einreisebestimmungen

nach oben