Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Weltyogatag in Aschgabat

Weltyogatag 2022 in Aschgabat

Weltyogatag 2022 in Aschgabat, © Deutsche Botschaft Aschgabat

21.06.2022 - Artikel

Zum internationalen Yoga-Tag, organisiert von der indischen Botschaft Aschgabat, versammelten sich zahlreiche Yogis der internationalen Community von Aschgabat und turkmenische Yogabegeisterte bereits in den frühen Morgenstunden. Auch zwei Kollegen der Deutschen Botschaft waren mit ihren Yogamatten und viel Enthusiasmus dabei. Nach festlichen Eröffnungsreden des indischen Botschafters, Dr. Vidhu Nair, und des Ministers für Gesundheit Turkmenistans, N. Amannepesov, starteten die gemeinsamen Yogaübungen. Das Wetter - sonnig und morgendlich kühl – war wie bestellt für diesen Tag.  Der Weltyogatag wurde 2014 -auf Initiative des indischen Premierministers Narendra Modi- von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ins Leben gerufen.

Unser herzlicher Dank gilt unseren indischen Kolleginnen und Kollegen für diese tolle Initiative, denn Yoga ist nicht nur gut für Körper und Seele, Yoga verbindet Menschen weltweit und lehrt Frieden und ein gutes Miteinander.

Weltyogatag in Aschgabat
Weltyogatag in Aschgabat© Deutsche Botschaft Aschgabat
Weltyogatag in Ashgabat
Weltyogatag in Ashgabat© Deutsche Botschaft Aschgabat


nach oben