Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kreativwettbewerb „Deutschland und Turkmenistan: 1992 – 2022 – 2052“

Standbild aus dem Gewinner-Video von Herrn Meylismyrat Durdyev

Standbild aus dem Gewinner-Video von Herrn Meylismyrat Durdyev, © Deutsche Botschaft Aschgabat

11.05.2022 - Artikel

Die Jury der Deutschen Botschaft Aschgabat hat die Gewinner des Kreativwettbewerbs gekürt!

Die Länder des Südlichen Kaukasus und Zentralasiens begehen dieses Jahr das 30-jährige Jubiläum ihrer diplomatischen Beziehungen mit Deutschland. Unter dem Motto „30 Jahre gemeinsam“ feiern wir diese Zusammenarbeit. Die Botschaften Aschgabat, Bischkek, Eriwan, Duschanbe, Nur-Sultan und Taschkent haben gemeinsam zum Jubiläum einen Kreativwettbewerb ausgerufen.

Die Deutsche Botschaft Aschgabat freute sich über besonders zahlreiche und interessante Beiträge. Unserer Jury fiel es äußerst schwer, einen Gewinner zu küren, denn so zahlreich die Einreichungen waren, so unterschiedlich und interessant waren sie alle. Auf diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, drei Plätze zu vergeben, auch wenn wir am liebsten noch mehr Gewinner gekürt hätten.

Wir gratulieren herzlich den Gewinnern:

  • Platz eins: Herr Meylismyrat Durdyev
  • Platz zwei: Herr Shukurgeldy Myradov
  • Platz drei: Frau Govher Shihi

Bei allen anderen Teilnehmern bedanken wir uns herzlichst! Ihr seid alle großartig!
Die Preisverleihung wird Ende Mai stattfinden, die Botschaft benachrichtigt jeden Gewinner persönlich.

Zeichnung aus dem Beitrag von Herrn Shukurgeldy Myradov
Zeichnung aus dem Beitrag von Herrn Shukurgeldy Myradov© Deutsche Botschaft Aschgabat

nach oben