Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

DAAD-Informationsveranstaltung in Aschgabat

Studierende im großen Festsaal des Azadi-Instituts

Studierende im großen Festsaal des Azadi-Instituts, © Deutsche Botschaft Aschgabat

04.05.2022 - Artikel

Das Döwletmammet Azadi-Institut für Weltsprachen war Gastgeber der DAAD-Veranstaltung zu Studienmöglichkeiten in Deutschland.

Am 26. April 2022 fand am Döwletmammet Azadi-Institut für Weltsprachen eine spannende Informationsveranstaltung statt. Vor knapp 100 begeisterten Studierenden und Dozenten sowie Dozentinnen aus dem Fachbereich Deutsch als Fremdsprache hielt  DAAD-Lektor Gerwin Maag im großen Festsaal des Azadi-Instituts einen Vortrag zu Stipendien- und Studienmöglichkeiten in Deutschland. Im Anschluss konnten die Studierenden Fragen stellen. Die gut informierten Anwesenden zeigten großes Interesse an den vielseitigen Möglichkeiten, welche der Deutsche Akademische Austauschdienst, vor allem mittels Stipendien für Sommerhochschulkurse, Studienreisen für ganze Klassen und auch Masterstipendien anbietet.

Der Vortrag begann mit einer kurzen Erklärung zur Arbeit und Finanzierung des DAAD, dessen Hauptgeldgeber das Auswärtige Amt ist. Danach bot Herr Maag  einen Überblick zur Hochschullandschaft in Deutschland.
Mit über 200 staatlichen und privaten Universitäten verfügt Deutschland über eine ausgezeichnete, flächenweite akademische Infrastruktur. Es sei explizit erwähnt, dass in der Regel an deutschen staatlichen Universitäten keine Studiengebühren anfallen, was eine universitäre akademische Ausbildung für talentierte turkmenische Studierende besonders attraktiv erscheinen lässt. Den Hauptteil der Präsentation bildete die Erläuterung aller relevanten Fördermöglichkeiten für turkmenische Studierende und deren Voraussetzungen, wie z.B. die Sprachzeugnisse. Der DAAD fördert zudem nicht nur Studierende im Hauptfach Deutsch, sondern auch ausgezeichnete Lernende anderer Fachrichtungen. Ein Termin zur Beratung sei allen Interessierten daher sehr empfohlen.

Insgesamt wurde diese Veranstaltung sehr positiv aufgenommen.

DAAD-Lektor Gerwin Maag
DAAD-Lektor Gerwin Maag© Deutsche Botschaft Aschgabat

Autor des Textes: Dr. Raimond Selke / DAAD-Lektor am Nationalen D. Azadi-Institut für Weltsprachen

Wichtige Kontaktdaten:
daad-turkmenistan@mail.ru / ashgabat.tniwl@daad-lektorat.de

Im Internet: DAAD

Beratung: Mittwochs 14.00 - 16.00 Uhr (telefonische Anmeldung erwünscht: +993312363515)
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Aschgabat


nach oben