Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die Duale Ausbildung zum Bankspezialisten ist in Turkmenistan im Jahr 2018 besonders erfolgreich

22.03.2018 - Artikel
Gruppenfoto des Seminars: Duale Ausbildung zum Bankspezialisten
Gruppenfoto des Seminars: Duale Ausbildung zum Bankspezialisten© Mathias Wangler (Sparkassenstiftung)

Die Zentralbank von Turkmenistan führt bereits seit dem Jahr 2013 mit der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation aus Deutschland für alle Banken des Landes eine duale Ausbildung zum Bankspezialisten durch. Mit der Erfahrung und der finanziellen Unterstützung aus Deutschland organisiert die Sparkassenstiftung diese wichtige Ausbildungsmaßnahme. Speziell ausgebildete und erfahrene Trainer der Zentralbank von Turkmenistan unterrichten die dazu ausgewählten Mitarbeiter der Banken in 7 verschiedenen Modulen des Bankgeschäftes. Parallel dazu findet in den entsprechenden Abteilungen der Banken die praktische Ausbildung statt. 

Im Jahr 2018 ist diese duale Ausbildung besonders erfolgreich gestartet. Sie hat am 12.02.2018 in der Bankschule in Ashgabat begonnen. Am 19.02.2018 wurde sie im Ausbildungszentrum „Hazyna“ in Awaza eröffnet. Zum ersten Mal wird die duale Ausbildung nun auch in Mary durchgeführt. Das war ein besonderes Ereignis, als Mathias Wangler von der Sparkassenstiftung und Batyrov Perman von der Zentralbank diese hochwertige Ausbildungsmaßnahme am 26.02.2018 in der Zentralbank in Mary ganz offiziell eröffnet haben.

Im Jahr 2018 nehmen aus dem gesamten Land von Turkmenistan 124 Mitarbeiter aus allen Banken des Landes teil. Im Jahr 2017 waren es 97 Teilnehmer. Damit ist die Anzahl der Teilnehmer um 28 % gestiegen. Dies ist für die Zentralbank sowie gleichfalls für alle Banken und den Staat Turkmenistan ein großer Erfolg und ein wichtiger Fortschritt.  

nach oben